ILCO aktuell:

AKTUELLE VIDEOS




ILCO vor Ort (ILCO Gesprächsgruppen)

ILCO-Gruppen sind nicht geschäftsführende örtliche Ansprechstellen in den Regionen der Deutschen ILCO.

Derzeit gibt es 299 Gruppen im Bundesgebiet (Stand Januar 2015). Gruppen vor ORT



Gruppensprecher, Gruppen-Mitarbeiter (ehrenamtlich)

  • Gruppensprecher (keine Wahl) und weitere Mitarbeiter (z. B. für Besuche im Krankenhaus im Rahmen des ILCO-Besucherdienstes)

  • Ansprechperson einer ILCO-Gruppe ist der Gruppensprecher.

Anforderungen an Gruppensprecher, Gruppen-Mitarbeiter

ILCO-Gruppensprecher werden nicht gewählt, sondern vom Regionalteam mit Unterstützung des Landes- und Bundesverbandes für diese Aufgabe gewonnen und von den Gruppenmitgliedern bestätigt.
Aufgrund der besonderen Verantwortung, die ILCO-Gruppensprecher als Ansprechperson für die gesamte Deutsche ILCO im Gebiet der Gruppe haben, nimmt jeder Kandidat für das Amt des Gruppensprechers an einem vom Bundesverband durchgeführten Seminar für ILCO-Gruppensprecher teil.


Aufgaben der ILCO Gruppen

ILCO-Gruppen sollen

  • Gespräche mit Gleichbetroffenen bei Gruppentreffen und in Einzelgesprächen ermöglichen

  • durch ILCO-Schriften und Informationsveranstaltungen aktuelles Wissen
    aus den Fachbereichen vermitteln, die sich mit dem Stoma und mit Darmkrebs befassen

  • zu einem leichteren Zugang zur qualifizierten Fachberatung und -behandlung verhelfen

Das Angebot von ILCO-Gruppen für Jüngere richtet sich an Stomaträger jüngeren Alters und mit vergleichbarer Lebenssituation, das von Urostomieträger-Gruppen an Urostomieträger, das von Darmkrebsgruppen an Darmkrebsbetroffene ohne Stoma.